GlowStone
Slider

GlowStone

Eine wegweisende Leuchttechnologie

Bei der Verwendung von Glowstone sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zusammen mit härtenden Materialien, wie Beton, Terrazzo oder Epoxidharz, bilden der im Dunkeln leuchtende Glowstone eine ebenmäßige Oberfläche.

Glowstone ist flexibel sowohl im Innenbereich z. B. für Fliesen, Böden und Wände als auch im Außenbereich für Terrassensteine, Rad- und Fußwege sowie für Pooleinfassungen einsetzbar.

previous arrow
next arrow
19:00
Slider

Sowohl Tageslicht als auch künstliche Lichtquellen versorgen den Glowstone mit genug Energie für die dunkle Tageszeit. Externe Energiequellen oder Batterien werden nicht benötigt.

Während der Glowstone am Tage noch neutral wirkt, beginnt dieser ab der Dämmerung an zu leuchten. Im Gegensatz zu Laternen oder Lampen hat Glowstone keine programmierten Leuchtzeiten und hört nicht plötzlich auf zu leuchten. Er bietet durch stetige Leuchtkraft in dunklen Sichtverhältnissen – neben dem einmaligen Designaspekt - Sicherheit und Orientierung.

Minuten

Nach bereits 8 Minuten Lichteinfluss leuchtet Glowstone mehr als 12 Stunden.

Stunden

Verwendungsmöglichkeiten

So einfach und übersichtlich das Produktsortiment des Glowstone ist so vielfältig sind seine Einsatzmöglichkeiten sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor.

Außenbereich
  • Rad- und Fußwege
  • GFRC (Glaserfaserverstärkter Beton)
  • Terrassen & Treppen
  • Kantsteine & Verfugungen
  • Pooleinfassungen
Innenbereich
  • Böden & Fliesen
  • Waschbecken & Theken
  • Wände & Treppen
  • Freistehend als Deko
  • Aquarien